Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 75 - Edelkastanien im Kastanienwäldchen bei Wernigerode

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 75 - Edelkastanien im Kastanienwäldchen bei Wernigerode [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Gegen Ende des 18.Jh. Als Plantage im Auftrag von Christian Friedrich Graf zu Stolberg/Wernigerode angelegt. Nördlichstes Vorkommen Mitteleuropas 1,7ha groß, 185 Bäume, jährl. Früchtertrag ca. 1000kg. Naturdenkmal: ja (flächiges).
Daten bei Fröhlich (1994): 200-220 Jahre, Höhe 18-24 m, bis 400 cm, Krone 12 m.
Standort: Kastanienwäldchen bei Wernigerode.
Landkreis: Wernigerode.

Besucht in den Jahren: 2003, 2014.
Umfang 2014: 520 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Edelkastanie, Castanea sativa.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.836727, 10.806221.

vorheriges Foto nächstes Foto