Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 7 - Friedhofslinde in Schlagsdorf

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 7 - Friedhofslinde in Schlagsdorf [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Mehrstämmiger Baumtorso einer Winterlinde. Der hohle teilweise offene Hauptstamm ist wulstig, die Krone reicht tief herab, schlechter Zustand.
Daten bei Fröhlich (1994): über 500 Jahre, Höhe 17 m, Umfang 850 cm, Krone 18 m.
Standort bei Fröhlich: Neben der Kirche.
Landkreis: Nordwestmecklenburg.

Besucht in den Jahren: 2003.
Umfang nicht selbst vermessen. Photo hier aus dem Jahr 2003.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Sommer-Linde, Tilia platyphyllos.

Auch als "Thinglinde" bezeichnet (NDVO, 1979). Bei ARNSWALDT (1939), kein eigener Name aber: 1 Linde auf dem Kirchhofe, 8,50 m Umfang. Weitere interessante Information auf der Webseite der Gemeinde, zum Wappen und zur "Gerichtslinde". Ein altes Photo hier.

Quellen: ARNSWALDT, G. (1939): Mecklenburg, das Land der starken Eichen und Buchen, Schwerin; NDVO (1979): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Gadebusch; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.730118, 10.823649.

vorheriges Foto nächstes Foto