Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 62-3 - "Kreuzeiche" bei Rothenmoor

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 62-3 - [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Eikwiel=Eichenrund. Die übrigen Eichen wurden in den letzten 50 Jahren gefällt. Größere Äste sind abgebrochen. Die Äste der Kreuzeiche sind kreuzförmig angeordnet.
Daten bei Fröhlich (1994): 350-450 Jahre, Höhe 25 m, Umfang 520 cm, Krone 17 m.
Standort bei Fröhlich: Vom Ortsausgang Rothenmoor etwa 800m in Richtung Neuhäuser, dann dem Weg auf der linken Seite 1000m folgen. Hier steht die Grabeneiche, auf der anderen Wegseite die Kreuzeiche, und etwa 500m weiter, am Waldrand, die Eikwieleiche.

Besucht in den Jahren: 2003, 2022.
Umfang im Jahr 2022: 533 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.
Im Jahr 2022 ist die Eiche leider vollständig eingewachsen, von Eschen uns Ahörnern bedrängt und teilweise überwachsen. Die kreuzförmigen Starkäste sind größtenteils abgebrochen, nur noch Teile der Krone vital.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.668197, 12.628196

vorheriges Foto nächstes Foto