Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 54 - † "Priestereiche" bei Neulögow

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 54 - † [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Stieleiche mit hoher vitaler Krone. Erste Äste ab 4m Höhe. Durchgehender Stamm, der erst im oberen Kronenbereich zwieselt. Die Eiche wird von umstehenden Buchen eingeengt. Im 18.Jh. soll ein Preister regelmäßig unter der Eiche gerastet haben.

Daten bei Fröhlich (1994): 250-350 Jahre, Höhe 32 m, Umfang 465 cm, Krone 18 m.

Standort: Straße von Gransee nach Menz, nach etwa 4 km am Waldrand - vor der Abzweigung nach Neulögow - nach rechts in einen Waldweg einbiegen. Etwa 200 m weiter steht an einem Waldparkplatz rechts die Eiche. Revier Wolfsluch.

Landkreis: Oberhavel.



Besucht in den Jahren: 2002, 2006, 2018.

Umfang 2006: 489 cm. Photo hier aus dem Jahr 2002.

Naturdenkmal: Nicht mehr.



2002 noch vital war die Eiche im Jahr 2006 abgestorben. Wir kamen denn lange nicht mehr vorbei und 2018 war sie dann umgefallen. Der Stamm ist in voller Länge noch erhalten.

Hier ein Beispiel, wo die Altersschätzung von Fröhlich einmal recht gut hinkommt. Die Eiche ist sehr langsam gewachsen, eine Messung aus dem Jahr 1937 ergab nur 4 m Umfang.

Sehens- und unbedingt erlebenswert, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, das anschließende langestreckte Waldgebiet "Wolfsluch" mit schönem Laubwald und einigen Überraschungen und Entdeckungen.



Quellen: NDVO (1937): Verordnung über Naturdenkmale des Kreises Ruppin; NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale des Kreises Gransee.



GPS-Koordinaten: 53.046660, 13.136367.

vorheriges Foto nächstes Foto