Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 289a - Eichen in Markendorf

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 289a - Eichen in Markendorf [Foto groß ansehen] Friedhofseichen (Quercus robur) in Markendorf.



Text bei Fröhlich (zu Nr. 289): Weitere Bäume auf dem Friedhof.

Landkreis: Stadt Frankfurt Oder.

Auf dem alten, aufgelassenen Friedhof stehen insgesamt acht Stieleichen unterschiedlichen Alters und unterschiedlichen Alters. Die stäkste und bekannteste ist die sogenannte "Drillingseiche", die aufgrund ihre starken Umfangs von fast 9 m in diversen Büchern beschrieben ist.



Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2004, 2006, 2011, 2017, 2018, 2020.

Naturdenkmal: Ja.



Quellen: NDVO (1961): Verordnung über die Naturdenkmale der Stadt Frankfurt Oder; NDVO (1999): Verordnung über die Naturdenkmale der Stadt Frankfurt Oder.

vorheriges Foto nächstes Foto