Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 288 - Immergrüne Eiche in Frankfurt

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 288 - Immergrüne Eiche in Frankfurt
Foto groß ansehen

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 288 - Immergrüne Eiche in Frankfurt

Text bei Fröhlich: Sehr seltener Baum, gepfropft. Daneben steht ein Ginkgo.
Daten bei Fröhlich (1994): um 100 Jahre, Höhe 11 m, Umfang 175 cm, Krone 7 m.
Standort: Im Stadtzentrum, auf einer Grünfläche vor einer Villa.
Landkreis: Stadt Frankfurt (Oder).

Besucht in den Jahren: 2000, 2002, 2006, 2008, 2009, 2010, 2011, 2013, 2015, 2017, 2018, 2019, 2020.
Umfang 2020: 359 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2020.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Wintergrüne Eiche, Quercus × turneri 'Pseudoturneri'.

Quellen: NDVO (1961): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Frankfurt Oder; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (1999): Verordnung über die Naturdenkmale der Stadt Frankfurt Oder

GPS-Koordinaten: 52.341712, 14.548807.