Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 265 - Linde in Merz

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 265 - Linde in Merz [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Winterlinde mit massigem Stamm, der hohl ist und große Astlöcher aufweist. Der Baum zwieselt bereits in 1,5 m Höhe. Einige Starkäste der bis auf den Boden herabreichenden Krone sind kandelaberartig gewachsen. Am westlichen Ortseingang stehen Reste einer altzen Eichenallee.
Daten bei Fröhlich (1994): 500-600 Jahre, Höhe 22 m, Umfang 710 cm, Krone 22 m.
Standort: Gegenüber der Kirche, im Garten des Gemeindehauses .
Landkreis: Oder-Spree.

Besucht in den Jahren: 1999, 2002, 2008, 2014.
Umfang 2008: 738 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2008.
Naturdenkmal: Nein. Aufhebung des Schutzstatus in 2014, Grund: "Nicht zugänglich".
Baumart: Winter-Linde, Tilia cordata.

Die Linde steht auf Privatgrund und war/ist nach 2008 nicht mehr zugänglich und nur schwer von außen einsehbar.

Quellen: NDVO (1938): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Beeskow; NDVO (1950): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Beeskow-Storkow; NDVO (1961, 1974): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Beeskow; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2014): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Oder-Spree (Aufhebung).

GPS-Koordinaten: 52.1977996, 14.3440441.

vorheriges Foto nächstes Foto