Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 258 - Feldhüter im Tal der Spree bei Raßmannsdorf

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 258 - Feldhüter im Tal der Spree bei Raßmannsdorf [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Stieleiche. In etwa 2m Höhe spaltet sich der Baum in viele Achsen auf. Zahlreiche kleine Äste sind im Kroneninnern voll belaubt. Vitale Krone. Weithin sichtbar.

Daten bei Fröhlich (1994): 300-350 Jahre, Höhe 29 m, Umfang 590 cm, Krone 32 m.

Standort: An einem Feldweg im Feld südlich der Straße von Raßmannsdorf nach Görzig, westlich des Beeskower Weges, 500 m von Raßmannsdorf entfernt.

Landkreis: Oder-Spree.



Für ein aktuelles Photo aus dem Januar 2018 siehe hier im Album "Bemerkenswerte Eichen in Brandenburg".



Besucht in den Jahren: 2000, 2001, 2003, 2010, 2014, 2018.

Umfang 2018: 661 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 52.251707, 14.251201

vorheriges Foto nächstes Foto