Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 247 - Zwillingseichen im Park von Fürstlich Drehna

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 247 - Zwillingseichen im Park von Fürstlich Drehna [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Zwei tiefbekronte Stieleichen sind am Stammfuß zusammengewachsen. Park - 25 ha - ab 1807 als Landschaftspark von Lenne umgestaltet. Schloß aus dem 16. Jh.Beeintächtigung durch benachbarten Braunkohlenabbau. Sehenswerte,1880 gepflanzte Douglasie am kleinen Friedhof.
Daten bei Fröhlich (1994): um 300 Jahre, Höhe 28 m, Umfang 430 + 495 cm, Krone 26 m.
Standort: Im Park vor dem Schloß. Parkeingang am Weg zwischen Schloß und Brauerei.
Landkreis: Dahme-Spreewald.

Das Bild aus dem Jahr 2003 zeigt noch beide Stämme, bei unsere, letztem Besuch im Jahr 2020 war nur noch der stärkere Stamm verblieben.

Besucht in den Jahren: 2000, 2001, 2003, 2007, 2012, 2017, 2020.
Umfang 2020: 557 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 51.759983, 13.801826

vorheriges Foto nächstes Foto