Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 24 - Linde in Stoltenhagen

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 24 - Linde in Stoltenhagen [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Bis in etwa 10m Höhe durchgehender Stamm, dann Auflösung der Krone in wenige dünne Äste. Die Linde ist aus sechs Einzelstämmen zusammengewachsen, davon 5 in einer Zweier- und einer Dreiergruppe sichtbar, vier davon gekappt
Daten bei Fröhlich (1994): 280 Jahre, Höhe 25 m, Umfang 560 cm, Krone 14 m.
Standort bei Fröhlich: Neben der Kirche.
Landkreis: Nordvorpommern.

Besucht in den Jahren: 2002, 2014. 2018.
Umfang in 2018 580 cm. Photo aus dem Jahr 2002.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Sommer-Linde, Tilia platyphyllos.

Im Jahr 2002 fanden wir die Linde(n) noch (fast) so vor, wie bei FROEHLICH (1994) beschrieben, wobei der dreistämmige, gekappte "Teil" sogar wuchtiger wirkte, als der zweistämmige aus dem sich der einzige, nicht gekappte, bei Froehlich genannte Stamm erhob. Einen einzelnen, sechsten Stamm sahen wir allerdings nicht. Das Umfeld der Bäume und die Bäume selbst waren gepflegt.
Bei unserem Besuch 2014, war dann der dreistämmige Torso umgebrochen und nur noch der stärkste Stamm liegend erhalten. Der "Froehlich-Baum" war massiv eingekürzt mit starken dichten Stammausschlägen besetzt. 2018, das Areal um die Stämme ungepflegt, der "aufrechte" Baum erneut eingekürzt.
Die Stämme stehen neben dem Erbbegräbnis, ob es sich, wie bei Froehlich um einen sechsstämmigen, knapp 300jährigen Baum (1714?) handelt(e) ist schwer einzuschätzen, wahrscheinlich ist auch der Stockausschlag einer wesentlich älteren Linde aus der Erbbauungszeit der Kirche (Mitte 13. Jh.).

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 54.155916, 13.075542.

vorheriges Foto nächstes Foto