Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 238 - † Straßeneiche bei Reichwalde

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 238 - † Straßeneiche bei Reichwalde [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Stieleiche mit beuligem, vernarbtem Stamm, der sich in eine kleine Krone mit geschwungenen Ästen auflöst. Ungefähr 50m südwärts entfernt eine weitere Eiche mit 525 cm Umfang.

Daten bei Fröhlich (1994): 350-450 Jahre, Höhe 22 m, Umfang 530 cm, Krone 20 m.

Standort: Bestandteil einer Eichenallee an der Straße Kasel-Golzig, auf der Ostseite etwa auf halber Länge zwischen den Dörfern.

Landkreis: Dahme-Spreewald.



Bereits bei unserem ersten Besuch im Jahr 2000 zeigte die Eiche eine verlichtete Krone. auf dem Bild 2003 weiter fortgeschritten und dann, nur zwei Jahre später im August 2005 war sie vollständig abgestorben. Für ein aktuelles Photo des abgestorbenen Torsos siehe hier im Album "Bemerkenswerte Eichen in Brandenburg".



Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2005, 2012, 2018.

Umfang 2005: 545 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 51.944665, 13.706576

vorheriges Foto nächstes Foto