Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 232 - Alte Feldeiche bei Gehren

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 232 - Alte Feldeiche bei Gehren [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Fächerförmige ausladende Krone über knorrigem Stammsockel von etwa 3m Höhe. Stieleiche.
Daten bei Fröhlich (1994): 300 Jahre, Höhe 22 m, Umfang 550 cm, Krone 27 m.
Standort bei Fröhlich: Am alten Feldweg von Gehren nach Neuensund, etwa 1km vor Neuensund auf der rechten Seite.
Landkreis: Uecker-Randow-Kreis.

Eine schwierige Aufgabe vor die uns FRÖHLICH (1994) hier gestellt hat. Beim ersten Besuch 2002 fuhren wir von Neuensund die L 312 Richtung Gehren und dann links einen Feldweg Richtung Gehren. Nach etwas über einen Kkm stand linkerhand diese Eiche, toll, gefunden, alles gut. Naja, der Weg ging nicht weiter, also zurück und da gab es ja noch einen anderen Weg von Neuensund hoch in die Berge, an dem die TopoKarte einen Baum auswies und der auch zur Eiche an der Jugendherberge führte.
Nun ja, das Symbol auf der TopoKarte entpuppte sich diese als ähnlich starke Eiche ca. 1,5 km von Neuensund auch auf der passenden Wegseite. Was nun? Nun gut, wir denken diese Eiche ist der "Fröhlich-Baum", der "alte Feldweg von Gehren nach Neuensund" kann eigentlich nicht die Straße sein, der Stammsockel der Eiche dort ist nicht "knorrig" und sie setzt auch bereits in 2 m Höhe an. Zumindest zu 80% sind wir sicher ;-)

Besucht in den Jahren: 2002, 2005.
Umfang im Jahr 2005: 570 cm. Photo hier aus dem Jahr 2002.
Für ein Photo aus dem Jahr 2005 siehe hier, im Album "Bemerkenswerte Eichen in Mecklenburg Vorpommern".
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.587068, 13.751052.

vorheriges Foto nächstes Foto