Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 215 - † Plattenkiefer im Raupenholz bei Horstwalde

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 215 - † Plattenkiefer im Raupenholz bei Horstwalde [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Vollbekronte, aus einem mehrschichtigen Traubeneichen- Kiefern-Mischbestand hoch herausragende Plattenkiefer. Spezielle Schuppenrinde.

Daten bei Fröhlich (1994): um 200 Jahre, Höhe 30 m, Umfang 305 cm, Krone 10 m.

Standort: Nordöstlich von Horstwalde, östlich des Paplitzer Weges im Revier Wunder, Abt. 384/400.

Landkreis: Teltow-Fläming.



Besucht in den Jahren: 1999, 2001, 2009, 2016, 2021.

Umfang 2009: 303 cm. Photo hier aus dem Jahr 2021.

Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Wald-Kiefer, Pinus sylvestris.



Zwischen 2016 und 2021 leider vollständig abgestorben.



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2004, 2016): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Teltow-Fläming.



GPS-Koordinaten: 52.097111, 13.455905.

vorheriges Foto nächstes Foto