Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 207 - Specker Altkiefern auf dem Fischerberg

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 207 - Specker Altkiefern auf dem Fischerberg
Foto groß ansehen

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 207 - Specker Altkiefern auf dem Fischerberg

Text bei Fröhlich: Sehenswerte Gruppe von 30 starken Kiefern, starkastig, solitär erwachsen. Zwischen den Kiefern standen bis 1850 die Häuser der Specker Glashütte.
Daten bei Fröhlich (1994): 200-250 Jahre, Höhe 25 m, Umfang 316 cm, Krone 10 m.
Standort: An der Straße von Waren nach Speck, direkt am Ortseingang von Speck, rechts.
Landkreis: Müritzkreis.

Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2008, 2010, 2014, 2017, 2019.
Umfang 2019: 325 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2019. Umfang der stärksten einstämmigen Kiefer angegeben, die Umfänge der allesamt beeindruckenden alten Bäume liegen zwischen 267 und 325 cm (2019). Das mit 3,69 m Umfang stärkste Exemplar ist allerdings ein Tiefzwiesel oder Zwilling. Einige der Kiefern sind in den letzten Jahren bereits abgestorben.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Wald-Kiefer, Pinus sylvestris.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.441918, 12.833181.