Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 202d - Kamm-Eiche im Park Dahlen

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 202d - Kamm-Eiche im Park Dahlen [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Weitere interessante Bäume im 5 ha großen Park aus der Mitte des 19.Jh., z.B. Zerreiche und Hemlocktanne.

Standort: Im Park, ca. 100 m südlich vom Eingang, Südseite eines der Häuser.

Landkreis: Potsdam-Mittelmark.



Der seltenste Baum im Park ist einer der unscheinbarsten. Es handelt sich um einen Kultivar, bzw. eine Sorte der Stiel-Eiche bei der die Blätter stark zerschlitzt sind. Es gibt nur noch sehr wenige Exemplare dieser Art in ganz Deutschland. Sie wächst sher langsam, wird also trotz ihres geringen Umfangs ebenfalls bereits über 100 Jahre alt sein. Ein weiterer interssanter Baum im Park ist eine Silber-Linde



Besucht in den Jahren: 2009, 2013, 2018.

Umfang 2018: 140 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2018.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Kamm-Eiche, Quercus robur 'Pectinata'.



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Bd. 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 52.208680, 12.423509

vorheriges Foto nächstes Foto