Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 193 - Sacrower Eiche

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 193 - Sacrower Eiche [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Stieleiche mit beuligem, durchgehendem, tief beastetem Stamm und hoher, weiter, trichterförmiger, lichter Krone. Eine weitere Eiche mit 420 cm Umfang steht 2 km südlich von Krampnitz an der Ostseite der Straße nach Sacrow.

Daten bei Fröhlich (1994): 300-400 Jahre, Höhe 28 m, Umfang 560 cm, Krone 35 m.

Standort: 15 m rechterhand an der Straße nach Krampnitz, etwa gegenüber der Zufahrt zur Heilandskirche.

Landkreis: Stadt Potsdam.

Für ein aktuelleres Bild der Eiche aus dem Jahr 2021 siehe hier im Album "Bemerkenswerte Eichen in Brandenburg".



Diese, bei FRÖHLICH (1994) gennante Eiche darf nicht verwechselt werden mit der sogenannten 1000-jährigen EIche im Schlosspark von Sacrow, die in diesem Buch gar nicht gemeint ist und auch nicht erwähnt wird.



Besucht in den Jahren: 2000, 2006, 2009, 2010, 2015, 2019, 2021.

Umfang 2021: 596 cm. Photo hier aus dem Jahr 2010.

Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Quellen: NDVO (1949): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Osthavelland; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2005): Verordnung über Naturdenkmale in der Stadt Potsdam.



GPS-Koordinaten: 52.428891, 13.0973583.

vorheriges Foto nächstes Foto