Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 181 - Frühstückseiche bei Waldsieversdorf

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 181 - Frühstückseiche bei Waldsieversdorf [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Stieleiche mit hohlem, stark nach Nordwesten geneigtem Stamm mit großen Astlöchern. Die Krone bedarf der Freistellung. Etwa auf halbem Wege zwischen dieser Eiche und Waldsieversdorf steht eine alte Buche mit 470 cm Umfang und einer mächtigen Krone.

Daten bei Fröhlich (1994): 300-400 Jahre, Höhe 22 m, Umfang 450 cm, Krone 16 m.

Standort: An der "alten Berliner Straße" von Waldsieversdorf nach Münchehofe auf der rehten Seite. An der Eiche steht eine Schutzhütte.

Landkreis: Märkisch-Oderland.



Besucht in den Jahren: 2000, 2001,2002, 2006, 2009, 2012, 2015.

Umfang 2012: 456 cm. Photo hier aus dem Jahr 2012.

Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Quellen: NDVO (1936): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Lebus; NDVO (1961): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Strausberg; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2010): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Märkisch-Oderland.



GPS-Koordinaten: 52.560699, 14.106818.

vorheriges Foto nächstes Foto