Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 149 - † "Geschwisterbuche" in Bad Freienwalde

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 149 - † [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Beeindruckend starker Stamm und riesige Krone, ursprünglich siebenstämmig, heute existieren nur noch fünf gerade gewachsene Stämme.

Daten bei Fröhlich (1994): 250-350 Jahre, Höhe 35 m, Umfang 610 cm, Krone 28 m.

Standort: Oberhalb der Malche von der B167 dem ausgeschilderen Weg nach zum Bismarkturm. Südlich des Turms zweigt ein steiler, treppenartiger Weg nach Osten ab und man kommt auf einen Rundweg, von dem man - an der Bank - den dahinterliegenden Hang übersteigt um den Baum zu sehen.

Landkreis: Märkisch-Oderland.



Besucht in den Jahren: 2002, 2004, 2012, 2021.

Umfang 2012: 637 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2012.
Naturdenkmal: Nicht mehr.

Baumart: Rot-Buche, Fagus sylvatica.



Bereits bei unserem ersten Besuch waren nur noch drei der ursprünglich sieben, bzw. noch fünf bei FRÖHLICH (1994), vorhandenen Stämme erhalten. Im März 2021 war die Buche vollständig auseinander-, bzw. am Stammsockel abgebrochen. Zwei der liegenden Stämme waren noch belaubt, sowie das Aussehen der Bruchstellen, lassen den Schluss zu, dass das Ende dieses außergewöhnlichen Baumes im Sommer/Herbst 2020 gekommen war. Der dritte, 2012 noch vorhandene Stämmlin muss bereits Jahre zuvor ausgebrochen sein.



Quellen: NDVO (1955, 1971, 1993): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Bad Freienwalde; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 52.790559, 13.989586.

vorheriges Foto nächstes Foto