Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 14 - Eiche bei Osterholz

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt - Nr 14 - Eiche bei Osterholz [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich (1994): Stieleiche mit mächtigem, wulstigem Stamm. Kronenansatz in 2 m Höhe, auffallend starke Äste, einige Trockenäste. Naturdenkmal: ja.
Daten bei Fröhlich (1994): 500-600 Jahre, Höhe 15 m, Umfang 660 cm, Krone 15 m.
Standort: 300 m westlich des Ortes an der Straße.
Landkreis: Stendal.

Besucht in den Jahren: 2003, 2018.
Umfang 2018: 649 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.
Naturdenkmal: Ja, seit 1978.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Bei unserem ersten Besuch 2003 war die Eiche bereits stark auf 5 m Höhe eingekürzt mit nur noch einem tief angesetzten vitalen Astkranz. Aber auch 15 jahre später lebt sie noch, wenn auch die Rindenschäden zugenommen haben. Sogar beim Ausbau der vorbeifahrenden Straße hat man sie nicht angetastet. 2003 befand sich noch ein altes Holzschild mit dem Namen "Yorkeiche" am Baum, das 2018 nicht mehr vorhanden war.

Für ein aktuelleres Photo aus dem Jahr 2019 siehe hier.

Quellen: NDVO (1971): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Halberstadt; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 7 Sachsen-Anhalt, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 52.750567, 12.023727.

vorheriges Foto nächstes Foto