Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 131 - Eiche in Balow

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Mecklenburg-Vorpommern - Nr 131 - Eiche in Balow [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Teilweise hohler durchgehender Stamm mit einem starken Seitenast. Flache Krone mit knorrigen geschwungenen Ästen. Stieleiche. Dieser Baum gehörte zu den sogenannten "Geldeichen". Wer einen solchen Baum auf seinem Grundstück besaß, brauchte nur geringere Grundsteuern zu bezahlen.
Daten bei Fröhlich (1994): 300-530 Jahre, Höhe 18 m, Umfang 540 cm, Krone 18 m.
Standort bei Fröhlich: Einige hundert Meter nördlich der Straße von Balow nach Dambeck, ca. 200m hinter den letzten Häusern am Ortsausgang von Balow.
Landkreis: Ludwigslust.

Besucht in den Jahren: 2001, 2003, 2004, 2015, 2018.
Umfang im Jahr 2018: 573 cm. Photo hier aus dem Jahr 2015.
Für ein Photo aus dem Jahr 2018 siehe hier, im Album "Bemerkenswerte Eichen in Mecklenburg Vorpommern".
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Quellen: NDVO (1982): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Ludwigslust; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.267771, 11.740157.

vorheriges Foto nächstes Foto