Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 130 - Rieseneiche im Park von Blumberg

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 130 - Rieseneiche im Park von Blumberg [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Stieleiche mit mächtigem Stamm und hoher, einseitig ausgebildeter Krone, die erst in etwa 8 m Höhe ansetzt. Weitere alte Eichen im Park. Elfstämmige Kastanie am Spielplatz.

Daten bei Fröhlich (1994): 500-600 Jahre, Höhe 31 m, Umfang 700 cm, Krone 20 m.

Standort: Der Park am Ostrand von Blumberg, auf der Südseite der B 158, etwa 500 m hinter dem Abzweig nach Bernau. Vom Otto-von-Arnim-Gedenkstein aus dem Weg nach links am Sportplatz vorbei folgen. Nach ca. 250 m stehen links drei Eichen, 100 m weiter sieht man die Eiche etwa 200 m links vom Weg stehen.

Landkreis: Barnim.



Besucht in den Jahren: 2003, 2004, 2008, 2011, 2014, 2016, 2017, 2018, 2019.

Umfang 2019: 741 cm. Photo hier aus dem Jahr 2008.

Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Das Bild hier aus dem Jahr 2008 zeigt die Eiche mit unversehrter Krone. Für ein Photo aus dem Jahr 2017, kurz nach dem Ausbruchs eines großen Kronenteils, siehe hier, im Album "Bemerkenswerte Eichen in Brandenburg".



Quellen: NDVO (1939): Verordnung über Naturdenkmale des Kreises Niederbarnim; NDVO (1956): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Bernau; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Barnim.



GPS-Koordinaten: 52.603296, 13.632217.

vorheriges Foto nächstes Foto