Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 124 - Eiche in Biesenthal - (abgestorben)

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 124 - Eiche in Biesenthal - (abgestorben) [Foto groß ansehen] Eiche (Quercus robur) in Biesenthal.



Text bei Fröhlich (1994): Stieleiche mit dichter kugelförmiger, etwa in Mittelhöhe angesetzter Krone mit vielen Trockenästen und abgebrochenen Aststümpfen im unteren Bereich.

Daten bei Fröhlich (1994): 300-350 Jahre, Höhe 26 m, Umfang 470 cm, Krone 18 m.

Standort: Auf dem ehemaligen jüdischen Friedhof.

Landkreis: Barnim.



Besucht in den Jahren: 1999, 2000, 2003, 2005, 2009, 2011, 2014, 2018.

Umfang 2009: 503 cm in 1,3 m Höhe.

Photo hier aus dem Jahr 2003.

Naturdenkmal: Nicht mehr.



Im Jahr 1999 war die Stieleiche noch vollkomen vital. In den Folgejahren stetig abnehmende Vitalität. 2009 notierten wir "stark abgängig, Krone fast vollständig abgestorben", 2011 stellten wir den endgültigen Tod, der ein schleichender war, fest. Die Eiche wurde bis zuletzt nicht entfernt oder abgenommen, eine mutige und begrüßenswerte Entscheidung.



Quellen: NDVO (1961): Verordnung über Naturdenkmale des Kreises Bernau; NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Barnim.



GPS-Koordinaten: 52.763051, 13.632558.


vorheriges Foto nächstes Foto