Ostdeutsches Baumarchiv

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 111 - Wildbirne auf dem Pehlitzwerder bei Brodowin

Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg - Nr 111 - Wildbirne auf dem Pehlitzwerder bei Brodowin [Foto groß ansehen] Text bei Fröhlich: Besonders starkes Exemplar einer seltenen Baumart. Solitär mit ausladender Krone. Stamm teilweise hohl, Krone etwas licht.
Daten bei Fröhlich (1994): 150 Jahre, Höhe 16 m, Umfang 270 cm, Krone 13 m.
Standort: Auf dem höheren Teil 100m NÖ des "Hauses für Naturschutz" und 150m SW der Klosterruine.
Landkreis: Barnim.

Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2009, 2011, 2014, 2018.
Umfang 2014: 292 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2014.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Echte Wild-Birne, Pyrus pyraster.

Wahrscheinlich "lediglich" verwilderte Hausbirnen (Pyrus spec.).

Quellen: NDVO (1961): Verordnung über Naturdenkmal im Kreis Eberswalde; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Barnim.