Ostdeutsches Baumarchiv

Missionseiche im Schlosspark Neugattersleben, Umfang 6,00 m

Missionseiche im Schlosspark Neugattersleben, Umfang 6,00 m [Foto groß ansehen] Die bekannte "Missionseiche" im Schlosspark Neugattersleben ist im Jahr 2022 nun auch in die 6 m Klasse aufgesteigen. Exakt 600 m maßen wir in Brusthöhe. Sie wächst, trotz relativ guter Vitalität, vergleichsweise langsam, seit 2004 hat sie nach unseren Messungen lediglich 13 cm an Umfang zugelegt. Weit weniger als die 2 cm pro Jahr, die sonst für Eichen ihrer Größe "normal" wären und das trotz des Standortes im relativ feuchten Auwald. Ihr Alter dürfte deshalb auch gut über 350 Jahr betragen. Leider sind früher vorhandene Tafelm und Schilder, die auf die Eiche hinwiesen, verschwunden..
Nur wenige Meter westlich, versteckt im Bestand des Auwalds der Bode, steht eine starke Auwaldeiche, im Park selbst, näher zum Schloss, am Rand der großen Parkweise eine weitere sehr schön gewachsene Eiche.

Ort: Neugattersleben.
Landkreis: Bernburg.
Standort: Im Auwald des Schlossparks, ca. 600 m nordnordwestlich des Schlosses.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2x 2004, 2013, 2022.
Umfang im Jahr 2022: 600 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.
Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2004 siehe hier im Album "Wege zu alten Bäumen - Sachsen-Anhalt. Dort ist noch ein weit über den Weg ausladener Starkast zu sehen, der heute leider nicht merh vorhanden ist.

GPS-Koordinaten: 51.854107, 11.696554.

vorheriges Foto nächstes Foto