Ostdeutsches Baumarchiv

Versteckte Eiche am Waldrand (Quercus robur), Umfang 5,96 m

Versteckte Eiche am Waldrand (Quercus robur), Umfang 5,96 m [Foto groß ansehen] Ein Zufallsfund 2005 auf einer ausgedehnten winterlichen Wanderung durch das einsame nördliche Brandenburg. So versteckt stehend, dass wir sie 2018 fast nicht wieder gefunden hätten. Die Krone weist einige trockene Starkäste auf, der Baum ist aber insgesamt vital. Die Stieleiche hat in 13 Jahren von 5,65 m auf 5.96 m Umfang zugelegt, was in etwa den erwartbaren Zuwachs von 2cm pro Jahr wiederspiegelt. Der Stamm ist beulig, bei der Messung 2005 waren wir noch nicht so sehr akurat wie heute. Sicherlich wird sie in 3 Jahren die 6 m Marke überschritten haben. Ihr Alter dürfte etwa 250 Jahre betragen.

Naturdenkmal: Nein.

Besucht in den Jahren: 2005, 2018.

Photo und Messung aus dem Jahr 2018.

vorheriges Foto nächstes Foto