Ostdeutsches Baumarchiv

Hute-Eiche 5 auf der Eichenkoppel in Appelhagen, Umfang 5,25 m

Hute-Eiche 5 auf der Eichenkoppel in Appelhagen, Umfang 5,25 m [Foto groß ansehen] Eine Gruppe aus drei Eichen steht an der südöstlichen oberen Hangkante der Appelhagener Eichenkoppel. Eher unauffällige Eichen, doch eine hat eben doch schon 5 m Umfang überschritten.
Weiter nach Norden folgt eine der stärksten Eichen, für die wir die Nr. 6 vergeben haben.

Ort: Appelhagen.
Landkreis: Güstrow.
Standort: Nahe dem Südostrand der Eichenkoppel.

Naturdenkmal: Unklar.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2022.
Umfang im Jahr 2022: 525 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.

Quellen: WOLLERT, H. (1983) :Schutz den Resten mittelalterlicher Schweinemastwälder (Eichenkoppeln). Naturschutzarbeit in Mecklenburg 26, H. 2, S. 61-65.

GPS-Koordinaten: 53.810332, 12.528963.

vorheriges Foto nächstes Foto