Ostdeutsches Baumarchiv

Feldeiche bei Müsselmow, Umfang 5,96 m

Feldeiche bei Müsselmow, Umfang 5,96 m [Foto groß ansehen] Solitäre, weithin sichtbare Stieleiche. Schmale, hohe Krone, höher als breit und damit von gänzlich anders als die nur wenige hundert Meter südlich stehende Dicke Eiche bei Müsselmow. Schäden im unteren Stammbereich durch den Ausbruch ehemals tief angesetzter Starkäste.
Weiter westlich und nördlich stehen weitere starke Alteichen verstreut über die angrenzenden Wiesen und Felder. Es lohnt sich die nähere Umgegend in Ruhe und ausführlicher zu erkunden und zu genießen.

Ort: Müsselmow.
Landkreis: Parchim.
Standort: Ca. 700 m westlich des Ortes, Nordseite der Verlängerung der Dorfstraße nach Westen, auf freiem Feld.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht im Jahr: 2016.
Umfang 2016: 596 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2016.

GPS-Koordinaten: 53.678895, 11.611170.

vorheriges Foto nächstes Foto