Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Forsthaus Wolfswinkel in Eberswalde-Finow - Umfang 6,40 m

Eiche am Forsthaus Wolfswinkel in Eberswalde-Finow - Umfang 6,40 m [Foto groß ansehen] Mächtige, solitäre und sehr wüchsige (3 cm pro Jahr) Hybrid-Eiche mit großer und weit ausladender Krone. In der Naturdenkmalsverordnung des Landkreis Barnim (NDVO 2001) als Trauben-Eiche angesprochen, aber mit großer Sicherheit eher eine Hybride aus Stiel-Eiche und Trauben-Eiche.

In der Nähe stehen zwei weitere Starkeichen mit mehr als 6 m Umfang. Die Eiche bei Lichterfelde und die Eiche am Weg zum Großen Buckowsee.

Ort: Eberswalde-Finow.
Landkreis: Barnim.
Standort: Ostrand der Kleingartenanlage an der Försterei Wolfswinkel.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Gewöhnliche Bastard-Eiche, Quercus × rosacea.

Besucht in den Jahren: 2005, 2008, 2013, 2018, 2020.
Umfang 2018: 634 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2018.

Quelle: NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Barnim.

GPS-Koordinaten: 52.838687, 13.748191.

vorheriges Foto nächstes Foto