Ostdeutsches Baumarchiv

Feldeiche bei Schwabendorf (Quercus robur), Umfang 5,65 m

Feldeiche bei Schwabendorf (Quercus robur), Umfang 5,65 m [Foto groß ansehen] Sie sieht es mitgenommen aus, diese solitäre Feldeiche. Vor längerer Zeit hat sie ein Blitz schwer getroffen und ihren Stamm auf ganzer Länge und auf einen breiten Streifen entrindet. Womöglich ist seinerzeit auch die Kronenspitze abgestorben. Doch immer noch zeigt sie eine außergewöhnliche Vitalität und verbirgt ihre Narben und Verwundungen im Sommer größtenteils unter einer dichten Krone.



Ort: Schwabendorf.

Landkreis: Demmin.

Besucht in den Jahren: 2008.

Naturdenkmal: Ja.

Umfang in 2008 565 cm, Photo aus dem Jahr 2008.



Weitere starke Eichen stehen im Tiergarten bei Faulenrost.



GPS-Koordinaten: 53.627792, 12.796657.


vorheriges Foto nächstes Foto