Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Friedhof von Saßleben, Umfang 6,27 m

Eiche am Friedhof von Saßleben, Umfang 6,27 m [Foto groß ansehen] Stieleiche deren Krone einst in ca. 6m Höhe ausgebrochen ist oder abgesägt wurde, dadurch gedrungener Wuchs. Gnomenhafte zerzauste Erscheinung.
Unweit, in Calau, steht die bekannte Napoleoneiche.

Ort: Saßleben.
Landkreis: Oberspreewald-Lausitz.
Besucht in den Jahren: 1999, 2002, 2003, 2003, 2008, 2008, 2010. 2016, 2018, 2020.
Umfang 2020: 627 cm. Photo hier aus dem Jahr 2016.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Für ein Photo aus dem Jahr 2010 in belaubtem Zustand siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2007): Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

GPS-Koordinaten: 51.757193, 13.979077.

vorheriges Foto nächstes Foto