Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche in Funkenhagen (Quercus robur), Umfang 5,55 m

Eiche in Funkenhagen (Quercus robur), Umfang 5,55 m [Foto groß ansehen] Die Stieleiche steht dicht an der unmittelbar vorbeiführdenen Straße, sehr dicht. Mit Sicherheit ein großes Risiko für Ihre Zukunft. Noch wurden Schnittmaßnahmen im behutsam durchgeführt, das Kornenbild wurde möglichst gut erhalten. Aber jede Baumschau, jeder Sturm birgt die Gefahr, bzw. das Potential für weitere Maßnahmen zur Erhaltung der Verkeherssicherheit.

Diese Problem hat die etwas stärkere Feldeiche bei Funkenhagen nicht.



Ort: Funkenhagen.

Landkreis: Uckermark.

Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2019.

Umfang: 555 cm im Jahr 2019, gemessen in 1,3 m Höhe auf halbem Hang.

Photo aus dem Jahr 2019.

Naturdenkmal: Ja.



Weitere Informationen siehe hier.



GPS-Koordinaten: 53.294128, 13.499490.



Quellen: NDVO (1982): Verordnung über Naturdenkmale des Kreises Templin; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

vorheriges Foto nächstes Foto