Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche in der Eichenreihe im Park von Krumbeck, Umfang 6,26 m

Eiche in der Eichenreihe im Park von Krumbeck, Umfang 6,26 m [Foto groß ansehen] Im Lenné Park von Krumbeck stehen an der Parkweise fünf unterschiedlich starke Stiel-Eichen in einer Reihe. Die stärkste von ihnen hat mehr als sechs Meter Umfang, die anderen vier Eichen sind um ein erhebliches schwächer.

Der Park selbst beeindruckt durch seinen alten Baumbestand, darunter zahlreiche Nadelbäume, starke Douglasien und Fichten, sowie eine besonders starke Weymouth-Kiefer, Pinus strobus, und eine Kaukasus-Fichte, Picea orientalis. Am Eingang zum Park, vom Gutshaus aus kommend, findet man eine besonders starke und große Platane.

In der Nähe am Parkrand stehen zwei weitere starke Eichen, ca. 400 m nördlich des Ortes, in einem Feldgehölz, die mächtige Blitzeiche.



Ort: Krumbeck.

Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.

Standort: Am Südrand der Parkwiese im Mittelteil westlich des Erbbegräbnis.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2002, 2009, 2014.

Umfang im Jahr 2014: 626 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2014.



GPS-Koordinaten: 53.404499, 13.446877.

vorheriges Foto nächstes Foto