Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche im Erosionstal bei Hohenfinow - Umfang 6,30 m

Eiche im Erosionstal bei Hohenfinow - Umfang 6,30 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche mit beuligem, durchgehendem, geneigtem Stamm und hoch angesetzter Krone. Der Stammsockel krallt sich in den Hang des Bachtals. Leider nachlassende Vitalität. Auf dem Photo hier aus dem Jahr 2008 zeigt sich die untere Stammpartie noch voll berindet, auf dem Bild hier, 10 Jahre später, bereits entrindet, da die betroffene Rindenpartie nicht mehr zur Versorgung der Krone beitrugen.



Ort: Hohenfinow.

Landkreis: Barnim.

Standort: Ca. 300 m nördlich der Teiche unterhalb des Ortes am Wanderweg nach Niederfinow, kurz hinter dem Abzweig zur Kaisereiche, linkerhand.

Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2004, 2005, 2008, 2012, 2018.

Umfang 2018: 630 cm. Photo hier aus dem Jahr 2008.



Quellen: NDVO (1961): Verordnung über Naturdenkmal im Kreis Eberswalde; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.; NDVO (2001): Verordnung über Naturdenkmale des Landkreises Barnim.



GPS-Koordinaten: 52.819276, 13.924010.

vorheriges Foto nächstes Foto