Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche im Gutspark Teschow, Umfang 6,08 m

Eiche im Gutspark Teschow, Umfang 6,08 m [Foto groß ansehen] Seit über 25 Jahren bereisen wir Mecklenburg-Vorpommern, ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Rad oder zu Fuß, um seine beeindruckende alte Kultur- und Naturlandschaft zu erleben und zu dokumentieren. Nicht nur alte und starke Bäume haben es uns dabei angetan, auch Kirchen, Gutshäuser und Parkanlagen suchen und besuchen wir. Die sanfte und umweltfreundliche Art zu reisen, bedeutet nicht nur soviel mehr Genuss und Erleben, wir kommen auch nur langsam voran und so gibt es auch nach über 25 Jahren noch Lücken.
Gusthaus und Gutspark Teschow waren eine dieser Lücken, die es zu schließen galt. Aus Teterow mit dem Rad kommend ließen wir uns überraschen und wir wurden nicht enttäuscht. Neben dieser Eiche gab es weiter knorrige Eichen am Golfplatz, Platanen, starke Eschen und eine schöne alte Hainbuchenallee zu sehen. Beeindruckend auch die besien Silber-Pappeln, eine am Gutshaus, die andere am Ortsausgang nach Hohen Mistorf unserem nächsten, aber auch wohlbekannten Ziel mit seiner sehr starken Eiche an den Gutsarbeiterhäusern und dem Gutspark mit den vielen Exoten.

Ort: Teschow bei Teterow.
Landkreis: Güstrow.
Standort: Im Gutspark.
Zugang: Gutspark und Eiche sind frei zugänglich.

Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2022.
Umfang im Jahr 2022: 608 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.

Quellen: Wer suchet der findet, wer sich Zeit lässt, findet mehr.

GPS-Koordinaten: 53.787526, 12.624006.

vorheriges Foto nächstes Foto