Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Weg zum Großen Buckowsee bei Buckow - Umfang 6,45 m

Eiche am Weg zum Großen Buckowsee bei Buckow - Umfang 6,45 m [Foto groß ansehen] Diese prächtige Stieleiche ist trotz ihres Alters von inzwischen gut 250-300 Jahren immer noch ein echter Zukunftsbaum. Der mächtige Stamm trägt eine hohe, vielastige und volle Krone mit nur sehr wenigen Trockenästen und einem einzigen zwischen 2014 und 2018 erfolgten Starkastausbruch in den letzten Jahrzehnten. In spätestens 15-20 Jahren wird sie 7 m Umfang erreicht haben und dann zu den monumentalen Eichen Deutschlands zählen. Wir wünschen ihr auf dem Weg dorthin alles Gute und werden sie, so gut es geht dabei gerne begleiten.

An dieser Eiche lässt sich eines der Dilemmas des korrekten Vermessens von Bäumen erläutern. Sie steht an einer kleinen Hangkante. Ich vermesse normalerweise in 1,3 m Höhe von der oberen Hangkante. Allgemein üblich ist es aber, die Brusthöhe von der halben Hangkante, dem vermuteten Keimpukt des Baumes ausgehend, zu ermitteln. In diesem Fall war der Umfang zuletzt ab oberer Hangkante 6,45 m (2020), ab halber Höhe, bzw. Mitte des Stammes schon 6,58 m (2018).



Besucht in den Jahren: 2002, 2005, 2009, 2014, 2018, 2020.

Naturdenkmal: Unklar. Die Eiche war früher als ND ausgewiesen, dann "vergessen" worden. 2008 dann Neuausweisung geplant, aber bisher scheinbar nicht erfolgt.



Wenige Kilometer östlich, in Lichterfelde, steht eine weitere Starkeiche. .
Sehr sehenswert auch die mächtige, breitkronige Eiche in der Kleingartenanlage Wolfswinkel in Eberswalde-Finow.



Ort: Buckow.

Landkreis: Barnim.

Standort: Westlich des Ortes. Am Weg zur Badestelle am Großen Buckowsee der von der Straße Lichterfelde - Altenhof abzweigt.

Naturdenkmal: Unklar.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2000, 2002, 2005, 2008, 2014, 2018, 2020.

Umfang 2020: 645cm. Photo hier aus dem Jahr 2018.



GPS-Koordinaten: 52.884382, 13.722223.

vorheriges Foto nächstes Foto