Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Forsthaus Muckrow, Umfang 5,96 m

Eiche am Forsthaus Muckrow, Umfang 5,96 m [Foto groß ansehen] Stiel-Eiche am Waldrand mit großer, breiter, vielastiger und straußförmiger Krone. Eine große und breite, alte Blitzrinne zieht sich vom Kronenansatz in 3 m Höhe bis zum Boden. Einige der Kronenäste sind nach dem Jahr 2000 abgestorben und zwischenzeitlich ausgebrochen. Den letzten großen und erst kurz zuvor erfolgten Starkastausbruch stellten wir bei unserem letzten Besuch im April 2018 fest.

Am Nordausgang des Ortes stehen zwei weitere starke Eichen auf Privatgrundstücken, der Park des Gutshauses mit seinem alten Baumbestand ist leider nicht zugänglich.

Nicht weit enfernt, in Hornow, steht bekannte "Riesen-Eiche".



Ort: Muckrow.

Landkreis: Spree-Neiße.

Standort: Am Waldrand nördlich des Forsthaus Muckrow.

Naturdenkmal: Nicht mehr.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2000, 2004, 2008, 2012, 2018.

Umfang im Jahr 2018: 596 cm. Photo hier aus dem Jahr 2018.

Für ein Photo aus dem Jahr 2008 siehe hier, im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg".



Quellen: NDVO (1954, 1993): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Spremberg; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 51.612489, 14.423259.

vorheriges Foto nächstes Foto