Eiche im Feldgehölz östlich von Pritzier, Umfang 5,50 m

Eiche im Feldgehölz östlich von Pritzier, Umfang 5,50 m
Foto groß ansehen

Eiche im Feldgehölz östlich von Pritzier, Umfang 5,50 m

Die Eiche steht in einer Gehölzreihe in der sonst weitestgehend ausgeräumten intensiv genutzten Agrarlandhschaft zusammen mit weiteren schwächerern Eichen. Die große vielastige Korne setzt in 5-6 m Höhe an. Einige, unterhalb des Kornenansatzes tief angesetzte Starkäste, reichen weit und waagerecht nach Süden aus. Nach Osten und Westen zum Feld hin wurden sie bereits abgesägt. Der Stamm krallt sich mit starken Wurzelanläufen in den Boden.
550 m nordwestlich steht eine stärkere Eiche an einem Feldweg.
600 m westlich auf dem Feld in der Straßengabelung eine Gruppe aus Feldeichen.

Ort: Pritzier.
Landkreis: Ludwigslust.
Standort: Östlich des Ortes, ca. 500 m östlich der Agrarfabrik und 90 m nördlich der B 5 in Richtung Goldenitz.
Zugang: Die Eiche ist entlang des Feldrandes zugänglich.

Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2017.
Umfang im Jahr 2017: 550 cm in 1,3 m Höhe. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2017.

Quellen: Im Jahr 2017 auf einer Radtour aus der Ferne erspäht und aufgesucht.

GPS-Koordinaten: 53.375545, 11.094855.