Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche im Feldgehölz bei Hohenzieritz, Umfang 5,44 m

Eiche im Feldgehölz bei Hohenzieritz, Umfang 5,44 m [Foto groß ansehen] Unauffällige, aber interessante Stiel-Eiche mit beuligem Stamm und breiter Krone an einem kleinen Feldghölz in der bewegten Endmoränenlandschaft um Hohenzieritz. Ein Zukunftsbaum. Vor allem durchd die starke Düngung der Felder durch die internsive Landwirtschaft ringsum dürfte das Wachstum des Baumes überdurchschnittlich sein und sie in 20 Jahren die 6 m Marke erreichen können.
Wenige einhundert Meter südlich, an der Straße von Hohenzieritz nach Prillwitz steht das Eichenpaar, von denen eine, mit zuletzt 6,88 m Umfang, die stärkste der näheren Umgegegnd ist.

Ort: Hohenzieritz.
Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.
Standort: Ca. 500 m östlich des Ortes an einem Feldgehölz, weithin sichtbar in der welligen Ackerflur.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2005, 2009, 2017.
Umfang 2017: 544 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2017.

GPS-Koordinaten: 53.448574, 13.111422.

vorheriges Foto nächstes Foto