Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Weg unterhalb von Burg Schlitz, Umfang 6,22 m

Eiche am Weg unterhalb von Burg Schlitz, Umfang 6,22 m [Foto groß ansehen] In und um Burg Schlitz stehen zahlreiche Alteichen mit zum Teil erheblichem Umfang, darunter eine der stärksten Eichen Deutschlands an einem Söll nordöstlich des Schlosses. Diese Eiche hier erreicht nicht annähernd die Maße dieses Exemplars, mit über 6 m Umfanh zählt sie aber immer noch zu den auffälligeren Vertreterinnen ihrer Art. Zumal sie einen sehr zerzausten und vom Leben stark gezeichneten Eindruck macht. Blitzrinnen und sowie Schäden durch Starkastausbrüche haben starke Eindenschäden hervorgerufen, die oberen Kronenbereiche zeigen sich wipfeldürr.

Ort: Burg Schlitz.
Landkreis: Güstrow.
Standort: Unterhalb des Schlosses, Südseite des Weges am Fuß des Hangs.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 1999, 2000, 2005, 2010, 2016, 2022.
Umfang im Jahr 2022: 620 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.

GPS-Koordinaten: 53.699996, 12.543102.

vorheriges Foto nächstes Foto