Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche an der Ponyweide in Bootz, Umfang 6,74 m

Eiche an der Ponyweide in Bootz, Umfang 6,74 m [Foto groß ansehen] Als ich diese Eiche im Spätsommer 2015 und im Mai 2018 besuchte, wurde ich jeweils aufmerksam von zwei kleinen Ponies argwöhnisch beobachtet, an deren Weide sie steht. Im Sommer 2021 waren sie nicht mehr da und es fühlte sich an, als ob etwas wesentliches fehlte. Die starke und vollbekronte Stieleiche wurde bereits 1932 als Naturdenkmal ausgewiesen, in den 1970igern zuletzt als solches aufgelistet, ist sie dann in den aktuellen Ausweisungen nicht mehr aufgelistet. Und das, obwohl sie weit und breit die stärkste ihrer Art ist. Da auch sie aktuell mit ca. 2cm pro Jahr zuwächst kann Ihr Alter auf bis zu 300 Jahre geschätzt werden.


Ort: Bootz.

Landkreis: Prignitz.

Standort: Am südwestlichen Ortseingang.

Naturdenkmal: Nein.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2003, 2009, 2010, 2015, 2018, 2021.

Umfang 2021: 674 cm. Photo hier aus dem Jahr 2015.



Quellen: NDVO (1932): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Westprignitz; NDVO (1971): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Perleberg.



GPS-Koordinaten: 53.193917, 11.706187.

vorheriges Foto nächstes Foto