Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche in Beeskow-Wilhelmshöhe, Umfang 5,87 m

Eiche in Beeskow-Wilhelmshöhe, Umfang 5,87 m [Foto groß ansehen] Nicht oft lag soviel Zeit zwischen dem Erstbesuch einer Eiche und dem zweiten. Irgendwie hatten wir es 18 Jahre nicht geschafft wieder mit dem Rad vorbeizufahren, obwohl eine Radweg direkt am Ort vorbeiführt. Zu sehr getrennt liegen die zwei "Eichenreviere" Beeskow/Krügersdorf südlich und Neubrück nördlich und wenn wir jeweils vor Ort waren haben wir uns nie zwischen diesen Beiden bewegt.
Und die Eiche hat tatsächlich noch einmal sehr gelitten in den letzten Jahren. Das Photo hier aus dem Jahr 2003 zeigt sie mit drei steil und hoch in den Himmel ragenden Kronenstämmen. Die Stämme zeigen bereits Beschädigungen. Am Boden erkennbar der liegende Rest eines hier bereits abgebrochenen vierten Stammes, erkennbar auch die Abbruchstelle. Im Jahr 2021 fanden wir dann auch den großen, südlichen zur Straße hin zeigenden Stamm abgebrochen vor. Das Kronenbild der Eiche ist dadurch stark beeinträchtigt und das Umfeld war nur noch schwer zugänglich. Möglicherweise wird sie in den kommenden Jahren vollständig zusammenbrechen.

Ort: Beeskow-Wilhelmshöhe.
Landkreis: Oder-Spree.
Standort: Am Rand des kleinen Wäldchens im Ort.
Naturdenkmal: Nein.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2003, 2021.
Umfang im Jahr 2021: 587 cm. Photo hier aus dem Jahr 2003.

GPS-Koordinaten: 52.192503, 14.262690.

vorheriges Foto nächstes Foto