Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche auf dem Gutshof in Schönfeld, Umfang 5,95 m

Eiche auf dem Gutshof in Schönfeld, Umfang 5,95 m [Foto groß ansehen] Schönfeld ist ein unscheinbares Gutsdorf nordöstlich des Kummerower Sees. Das Gutshaus gibt es nicht mehr, aber auf dem großen Gutshof steht eine solitäre Stieleiche mit hohlem Stamm und starken Wurzelanläufen.

3 km südwestlich, im Gutspark von Pentz, steht eine starke Eiche am Erbbegräbnis.



Ort: Schönfeld.

Landkreis: Demmin.

Standort: Auf dem Gelände des ehemaligen Gutshofes, ca. 30 m westlich der Dorfstraße neben einem Garagenkomplex.

Zugang: Das Gelände ist eingezäunt, es ist schwer einzuschätzen ob privat und ohne weiteres betretbar.


Naturdenkmal: Ja.

Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.



Besucht in den Jahren: 2010, 2018, 2022.

Umfang im Jahr 2022: 595 cm. Photo hier aus dem Jahr 2018.



GPS-Koordinaten: 53.853636, 12.957082.

vorheriges Foto nächstes Foto