Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche auf dem Feld bei Leuschentin, Umfang 5,65 m

Eiche auf dem Feld bei Leuschentin, Umfang 5,65 m [Foto groß ansehen] Unauffällige Stieleiche, aber von schönem gedrungenem Wuchs. Sie steht versteckt an einem Feldweg, der südlich des Ortes, von der Straße Leuschentin - Malchin, nach Osten abzweigt.
Am Weg davor steht eine starke verwilderte Hausbirne (Pyrus spec.). Auf dem Erbbegräbnis bei Leuschentin die stärkste der Eichen bei Leuschentin.

Landkreis: Demmin.
Naturdenkmal: Nein.
Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2005, 2010, 2018.
Photo und Messung aus dem Jahr 2018.

GPS-Koordinaten: 53.736114 12.820006.

vorheriges Foto nächstes Foto