Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche auf dem Erbbegräbnis bei Leuschentin, Umfang 6,16 m

Eiche auf dem Erbbegräbnis bei Leuschentin, Umfang 6,16 m [Foto groß ansehen] Außergewöhnlich breitkronige Stieleiche, die ein, leider verwildertes Erbbegräbnis des Gutes Leuschentin überdacht. Sehr schöner und vitaler Baum mit abholzigem Stammsockel und Hangstand, der eine exakte Vermessung erschwert.

In der Nähe stehen zwei weitere starke Eichen, die Eiche am Feldweg und die Eiche auf dem Feld.



Landkreis: Demmin.

Naturdenkmal: Ja.

Besucht in den Jahren: 2000, 2003, 2005, 2010, 2018.

Photo und Messung aus dem Jahr 2018.



GPS-Koordinaten: 53.740590, 12.830114.

vorheriges Foto nächstes Foto