Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche an der Bahnhofstraße in Friedrichsaue (Quercus robur), Umfang 6,62 m

Eiche an der Bahnhofstraße in Friedrichsaue (Quercus robur), Umfang 6,62 m [Foto groß ansehen] Starke Stieleiche am Südostrand eines Gehölzstreifens durch den einst ein Naturlehrpfad führte. An diesem steht im Bestand eine weitere schöne Eiche, leider ist der Pfad heute völlig überwuchert.

Die Krone überspannt die vorbeiführende Straße, zum Glück wurden aber noch keine entstellenden Kronenschnittmaßnahmen durchgeführt aud Gründen der Verkehrssicherung durchgeführt. Möge dies so bleiben.

Einige hundert Meter südlich, am Radweg nach Golzow steht am sogenannten "Weihrauch" eine sehr starke alte Eiche.



Naturdenkmal: Ja.

Besucht in den Jahren: 2002, 2002, 2009, 2012, 2017, 2017.

Photo aus dem Jahr 2012, Messung aus dem Jahr 2017.



Quellen: NDVO (2011): Erste Verordnung über Naturdenkmale im Landkreis Märkisch-Oderland (1. NDVO MOL) vom 04.05.2011. NDVO (1988): Verordnung über Naturdenkmale für den Altkreis Seelow.



GPS-Koordinaten: 52.601067, 14.471287

vorheriges Foto nächstes Foto