Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Vorwerk in Schuhlen, Umfang 7,14 m

Eiche am Vorwerk in Schuhlen, Umfang 7,14 m [Foto groß ansehen] Zwei an der Stammbasis zusammengewachsene Stieleichen, ihre Stämme v-förmig auseinanderstrebend mit breiten ausladenden Kronen. Das Bild hier aus dem Jahr 2008 zeigt die Eiche mit der relativ frischen Wunde des Ausbruchs eines der ausladenden Kronenäste und dem darauf folgenden Kronenrückschnitt und der zusätzlichen angebrachten Kronenverseilung. Bei unserem Besuch 2017 hatte die außergewöhnlich wüchsige Eiche bereits wieder mehrere Meter an Höhe zugelegt.

Ort: Schuhlen-Wiese.
Landkreis: Dahme-Spreewald.
Standort: Im Südteil des Ortes am Vorwerk direkt an der Straße.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2000, 2001, 2004, 2008, 2017.
Umfang 2017: 714 cm. Photo hier aus dem Jahr 2008.
Für ein älteres Photo aus dem Jahr 2001 siehe hier im Album "Fröhlich - Wege zu alten Bäumen - Brandenburg".

Quellen: NDVO (1954): Verordnung über Naturdenkmale im Kreis Lübben; FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 52.056278, 14.108259.

vorheriges Foto nächstes Foto