Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Teich bei Neubau, Umfang 7,12 m

Eiche am Teich bei Neubau, Umfang 7,12 m [Foto groß ansehen] Eiche am Teich.

Versteckt am Rande eines großen Sölls steht diese ca. 300-400 Jahr alte Eiche von knorrigem und gedrungenem Wuchs. Über einem verdickten Stammsockel erhebt sich ein kurzer stark abholziger Stamm der die unregelmäßige Krone trägt. Etagenartig angesetzte Äste, viele Astabbrüche.

Am Teich oder Söll, an dem der Baum steht, viele weitere interessante Baumgestalten, Hainbuchen (Carpinus betulus), Rot-Buchen (Fagus sylvatica), Stiel-Eichen und Haselstrücher (Corylus avellana). Im Weiler eine weitere starke Eiche.

Nördlich in Blumenow stehen sogar sechs(!) starke bemerkenswerte Eichen und weiter östlich in und um Tornow befinden sich weitere sehr starke Eichen.



Ort: Neubau.

Besucht in den Jahren: 2002, 2003, 2014, 2x 2018, 2020, 2021.

Naturdenkmal: Nein.

Photo und Messung stammen aus dem Jahr 2018



Im Album Fröhlich - Wege zu alten Bäumen Brandenburg ist die Eiche im Jahr 2003 zu sehen.



Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 8 Brandenburg, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.



GPS-Koordinaten: 53.076589, 13.237487.

vorheriges Foto nächstes Foto