Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Fließ bei Pastitz (Quercus robur), Umfang 5,30 m

Eiche am Fließ bei Pastitz (Quercus robur), Umfang 5,30 m [Foto groß ansehen] Die Stieleiche steht direkt an einem Fließ, nur wenige Meter westlich der großen Feldeiche bei Pastitz. Zum Fließ hin hat sie mächtige tiefreichende Brettwurzeln ausgebildet. Eine exakte Vermessung ist sehr schwierig, einerseits durch die reale Absturzgefahr, andererseits durch den zusätzlich abholzigen Stammsockel und die Schwierigkeit der Ermittlung des fiktiven Keimpunktes für die Ermittlung der exakten Messhöhe. Man kann gut und gerne auch 5,80 m oder 5,10 m Umfang ermitteln.

Besonders schön finde ich die knorrige und fein verästelte Krone der Eiche, ein beeindruckender Baum!



Geschützt als Naturdenkmal mit neuer Verordnung 2005: "Starkeiche ca. 60m östlich der Bahnlinie Putbus-Bergen". Allerdings auch zu DDR-Zeiten bereits als Naturdenkmal ausgewiesen.



Ort: Pastitz.

Landkreis: Rügen.

Naturdenkmal: Ja.



Besucht in den Jahren: 2004, 2019.

Photo und Messung aus dem Jahr 2019.



Quelle: (2005): Verordnung über Naturdenkmale des Kreises Rügen.



GPS-Koordinaten: 54.362948, 13.484169.

vorheriges Foto nächstes Foto