Ostdeutsches Baumarchiv

Eiche am Nordumfluter bei Alt Zauche im Spreewald, Umfang 6,02 m

Eiche am Nordumfluter bei Alt Zauche im Spreewald, Umfang 6,02 m [Foto groß ansehen] Der Spreewald hält für Radfahrer und Wanderer noch einige Überraschungen bereit, bei Gelegenheit werden sie hier noch vorgestellt. Eine davon ist diese Eiche am Nordumfluter am Spreewaldhafen Neu Zauche, der knapp 3 km südöstlich von Alt Zauche und 3,5 km südwestlich von Neu Zauche liegt. Die Eiche steht noch auf Alt Zaucher Gemarkung.
Sie steht auf feuchtem Grund, auf leicht erhöhtem Standort, ihr abholziger Stammsockel und der unebene Untergrund ermöglichen verschiedene Messungen. In 1,3 m Höhe pendelt ihr Umfang zwischen 595 und 605 cm, zweimal trafen wir 602 cm und auch weil sie so beeindruckend, unbekannt und "einsam" ist, geben wir ihr gerne den Status einer "6 m Eiche". Ihre große, hohe Krone ist vollholzig und voll belaubt, eine Eiche mit einer Viatlität, wie man sie nach den letzten vier, im Nordosten Deutschlands sehr trockenen Jahren, nicht mehr so häufig antrifft.
Lassen wir uns überraschen, wann sie auch auf anderen Baumseiten wie Monumentale Eichen oder Monumental Trees von den dortigen Protagonisten besucht und vorgestellt werden wird. Schade und traurig zugleich, dass man dort anscheinend nicht in der Lage ist, so fair zu sein, seine Quellen zu nennen, wie zum Beispiel bei Baumkunde. Stattdessen schwadroniert man über das Verstecktsein einer Eiche, ist aber mit dem Auto über gesperrte Radwege so nahe wie möglich herangefahren und dann den im Netz gefundenen GPS-Daten gefolgt. Bei Monumentale Eichen findet man noch zahlreiche weitere entsprechende Beispiele in Südbrandenburg. Schon interessant sowas zufällig in der Google-Suche mitzubekommen. Sogar die Namen der Bäume wurden mitkopiert um die Nase vorne zu haben. Wer´s nötig hat...
Eine weitere, lange uns unbekannte, starke Eiche steht östlichen Ortsrand von Lübben.

Ort: Alt Zauche.
Landkreis: Dahme Spreewald.
Standort: Ca. 3 km südöstlich von Alt Zauche und 200 m westlich des Neu Zaucher Spreewaldhafens südlich des Radwegs im Bestand.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2016, 2021.
Umfang im Jahr 2022: 602 cm. Photo hier ebenfalls aus dem Jahr 2022.

GPS-Koordinaten: 51.897674, 14.053758.

vorheriges Foto nächstes Foto