Ostdeutsches Baumarchiv

Drittstärkste Eiche auf der Pferdekoppel in Rattey, Umfang 7,31 m

Drittstärkste Eiche auf der Pferdekoppel in Rattey, Umfang 7,31 m [Foto groß ansehen] Schön gewachsene Stiel-Eiche mit tief angesetzten Starkästen und knorriger Krone. Im Jahr 2020 nur noch ein Astkranz vital, der allergrößte Teil der Krone ist abgestorben. Auf dem Bild im Hintergrund die ebenfalls fast vollständig tote zweitstärkste Eiche.

Ort: Rattey.
Landkreis: Mecklenburg-Strelitz.
Standort: Im Gutspark, am Südwestrand der sogenannten Pferdekoppel südöstlich des Schlosses.
Naturdenkmal: Ja.
Baumart: Stiel-Eiche, Quercus robur.

Besucht in den Jahren: 2002, 2003, 2012, 2020.
Umfang 2020: 731 cm. Photo hier aus dem Jahr 2020.

Quellen: FRÖHLICH, H.J. (1994): Wege zu alten Bäumen, Band 9 Mecklenburg-Vorpommern, WDV Wirtschaftsdienst, Frankfurt a. M.

GPS-Koordinaten: 53.571465, 13.615112.

vorheriges Foto nächstes Foto